Sind Solarmodule ein Sicherheitsrisiko?

Solarstrom ist ein stark wachsender Trend. Im Allgemeinen ist es am rentabelsten, eine Solaranlage auf dem Dach eines Gebäudes zu installieren und den erzeugten Strom für dieses Gebäude zu nutzen. Dies wirft unter anderem Fragen zur Sicherheit auf.

Was ist, wenn bei einem Smart Solar System ein Feuer ausbricht?

Stellen Sie sich das Worst-Case-Szenario vor. Die Feuerwehr erhält eine Meldung über ein Gebäude mit einer großen Photovoltaikanlage auf dem Dach. Im Gebäude brennt es. Was tun die Feuerwehrleute, wenn sie am Brandort angekommen sind? Zuerst stellen sie den Sicherheitsschalter der PV-Anlage auf "Aus". Dadurch wird verhindert, dass Solarstrom durch das Stromnetz ins Gebäude fließt und die Rettungskräfte beim Löschen einen Stromschlag erleiden.

Was ist, wenn bei einem traditionellen Solar System ein Feuer ausbricht?
Das Problem bei einer traditionellen Photovoltaikanlage ist, dass die Module sehr simpel funktionieren. Sie produzieren Strom, solange die Sonne auf sie scheint. Obwohl der Sicherheitsschalter umgelegt wurde, wird das Feld mit den Solarmodulen auf dem Dach weiterhin mit Energie versorgt und steht somit unter Spannung. Das ist eine Herausforderung für die Feuerwehr. Es kann kein Wasser auf das Dach gesprüht werden und das Dach kann nicht gefahrlos, ohne das Risiko eines Stromschlags, betreten werden. Das bedeutet, dass der Wert Ihrer Immobilie buchstäblich schneller verdampft als der Makler "For Sale!" schreien kann.

Wie machen Sie Ihr Solar System sicher?
Indem Sie die fortschrittlichste Technologie verwenden, die auf dem Markt ist. Smart Solar Systeme arbeiten auf Modulebene. Im Ernstfall kann die Stromversorgung auf Modulebene unterbrochen werden, so dass das Dach spannungsfrei ist. Dies ist eine Funktion, die von den fortschrittlichsten Industrienormen gefordert wird, darunter US NEC 2017 und die deutsche VDE-AR-E 2100-712.

Seien Sie den Gesetzen und Vorschriften immer einen Schritt voraus!
Technologischer Fortschritt ist oft schneller als die Einführung neuer Gesetze und Vorschriften. Volvo wurde einst für ein Surplus an Sicherheit belächelt. Heute gehören Sicherheitsgurte, Airbags und ABS zum Standard. Mit der Entwicklung von PV-Anlagen ist es ähnlich. Sicherheit spielt eine immer größere Rolle und in Zukunft werden alle Solar Systeme in der Lage sein, sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Tages abzuschalten.

Schützen Sie Ihr Eigentum und stellen Sie sicher, dass Ihre Photovoltaikanlage die Stromversorgung auf Modulebene optimiert. Sicherheit geht vor. Heute und für alle Zeiten. Möchten Sie mehr über Sicherheit und Brandschutz eines Solarkraftwerks erfahren? Fordern Sie unser Whitepaper zu diesem Thema an.

Chris Limberger,
Manager Marketing & Business Development